Aufgebraucht im Mai ’15

aufgebraucht, isana urea body lotion, gliss kur, balea shampoo, ysl shocking mascara, sebamed gesichtscreme vitamin e, essence

Und schon wieder zeige ich meinen Beauty-Müll 😉

Isana Med Körperlotion Urea
Eine sehr feuchtigkeitsspendende Körperlotion, die ich schon oft nachgekauft habe. Durch den Urea-Anteil liegt sie nach dem Eincremen noch eine Weile auf der Haut, dafür pflegt sie aber super toll.

Gliss Kur Million Gloss Express-Repair-Spülung
Die Sprühkuren von Gliss Kur verwende ich immer nach dem Haarewaschen um diese besser kämmbar zu machen. Einen Pflege oder Repair Effekt habe ich allerdings noch nicht bemerkt. Die verschiedenen Reihen unterscheiden sich meiner Meinung nach nur durch den Geruch. Die Million Gloss Variante duftet leicht maskulin frisch und herb. Ich mag den Geruch der Silk Reihe lieber.

Balea Glatt+Glanz Shampoo und Balea Fülle+Kraft Shampoo
Beide Shampoos waren okay. Ich habe allerdings weder einen starken Glanz noch mehr Fülle mit ihnen erzielen können. Meine extrem trockene Kopfhaut wurde nicht gepflegt sondern eher zusätzlich ausgetrocknet. Daher werde ich beide Shampoos nicht nachkaufen.

Sebamed Creme mit 2% Vitamin E
Die Creme fand ich eine Zeit lang echt gut und habe sie auch nachgekauft. Im Winter war sie mir nicht reichhaltig genug. Ich habe sie dann z.B. mit einem Serum oder einem Öl ergänzt und auch gerne verwendet. Jetzt habe ich aber wieder Lust etwas anderes zu Testen.

Rival de Loop Anspitzer
An diesem Anspitzer hat mir der Verschluss besonders gefallen. Dadurch hat man nicht immer die ganze Schublade voller Brösel. Allerdings ist der Deckel schnell kaputt gegangen. Wäre der Anspitzer stabiler hätte ich in immer noch in Verwendung, so kann ich ihn aber nicht empfehlen.

Essence Pure Skin Anti Spot Gel
Dieses SOS Gel habe ich auf Pickel getupft, um diese schneller abheilen zu lassen. Ich bilde mir ein, dass das auch ganz gut geklappt hat. Die Visapure macht aber einen noch besseren Job und ich brauche daher keine Anti-Pickel Produkte mehr 🙂

ysl yves saint laurent shocking mascara

Yves Saint Laurent – Shocking Mascara
Eine Luxusmascara die über 30€ kostet. Da frage ich mich immer, ob sich die Investition lohnt. Zu einer abschließenden Entscheidung bin ich hier noch nicht gekommen.
Diese YSL Mascara spendet richtig schönes Volumen, allerdings keine Länge oder Schwung. Toll finde ich, dass sie wirklich gut hält und nicht unterm Auge bröselt. Die angenehm kleine handliche Bürste hat mir sehr gut gefallen. Aber die starke Parfümierung hat mich verwundert… Sie hat aber meine Augen überhaupt nicht irritiert. Trotzdem muss eine Mascara meiner Meinung nach nicht so stark beduftet sein. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden. Aber der Preis … hm…

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.